Ärztliche Fortbildung 2019

8. Dezember 2019

2019 habe ich zur Fortbildung an folgenden Kongressen und Tagungen teilgenommen und folgende Zeitschriften und Online Ressourcen kontinuierlich genutzt.

Kongresse und Tagungen

  • European Society of Cardiology Congress and World Congress of Cardiology 2019, Paris, France 31. August – 4. September 2019
  • 85. Jahrestagung 2019 der Deutsche Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e.V., Mannheim, Deutschland, 24. – 27. April 2019
  • Herztage der Deutsche Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e.V., 2019, Berlin, Deutschland, 10. – 12. Oktober 2019
  • Schweriner Kardiologie-Symposium, Schwerin, Deutschland 25. – 26. Oktober 2019
  • 2. Club of Cardiologists UKB Berlin und DRK Klinikum Köpenick, Berlin, Deutschland, 25. September 2019
  • Klausurtagung 2019 des Gesundheitsnetz SüdOst, Berlin, Deutschland 24. – 25. Mai 2019

Print und Online Ressourcen 

  • UpToDate – renowned point-of-care, evidence-based medical resource and decision-making system
  • European Heart Journal – official general cardiology journal of the European Society of Cardiology
  • Cardio News – offizielles Organ der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e. V. (DGK)
  • Aktuelle Kardiologie – offizielle Organ des Bundesverband Niedergelassener Kardiologen e.V. (BNK) und der Arbeitsgemeinschaft Leitende Kardiologische Krankenhausärzte e.V. (ALKK)
  • Deutsches Ärzteblatt – offizielles Organ der Bundesärztekammer und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung
  • KV-Blatt – Mitteilungsblatt der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin
  • Berliner Ärzte – offizielle Zeitschrift der Ärztekammer Berlin

Alle Ärztinnen und Ärzte, die ihren Beruf ausüben, sind nach § 4 (1) der Berufsordnung der Ärztekammer Berlin verpflichtet, sich Erhaltung und Entwicklung der zur Berufsausübung erforderlichen Fachkenntnisse fortzubilden. Nach § 1 der Regelung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung zur Fortbildungsverpflichtung der Vertragsärzte sind alle Vertragsärzte zum Nachweis der Fortbildung verpflichtet.